Imagen-Testversion erklärt

Jeder Fotograf, der sich bei Imagen anmeldet, erhält 1.000 kostenlose Testbearbeitungen, die entweder mit den Talent-AI-Profilen oder den Personal-AI-Profilen verwendet werden können.

Um diese kostenlosen Bearbeitungen zu erhalten, musst du nur folgendes tun:

  1. registriere dich 
  2. Herunterladen und installieren der Imagen-App
  3. Ein Bearbeitungsprojekt erstellen
  4. Herunterladen der Bearbeitung

Verliere ich meine kostenlosen Bearbeitungen, wenn ich ein Abonnement abschließe?

Deine ersten 1.000 Fotos, die du zur Bearbeitung schickst, sind kostenlos, auch wenn du vorher ein Abo abschließt. Das heißt, wenn du zum Beispiel Imagen abonniert hast, aber noch 500 kostenlose Testbearbeitungen hast, sind die nächsten 500 Fotos, die du zur Bearbeitung schickst, Teil deiner Testphase und du zahlst nicht dafür.

Wenn du mehr Bilder hochlädst und bearbeitest, als in der kostenlosen Testphase vorgesehen sind, erscheint ein Pop-up-Fenster, in dem du gefragt wirst, ob du fortfahren möchtest, da du für die zusätzlichen Bearbeitungen bezahlen musst, sobald du ein Abo abgeschlossen hast.

Zuschneiden und Ausrichten sind in der Testphase enthalten, und du kannst sie auswählen, wenn du sie ausprobieren möchtest.

Sind die 3.000 bearbeiteten Bilder, die ich hochlade, um mein Personal-AI-Profil zu erstellen, auf meine Testbilder bezogen?

Nein. Du kannst beliebig viele bearbeitete Fotos hochladen, um dein Personal-AI-Profil zu erstellen. Die einzigen Bilder, für die deine kostenlosen Testbearbeitungen verwendet werden, sind die Fotos, die du mit einem Personal-AI- oder einem Talent-AI-Profil zur Bearbeitung einsendest.

War dieser Beitrag hilfreich?